Skip to main content
MERCH  |  KONTAKT  |  PRESSE  |  ÜBER UNS

 

 

 

 

 

 

 

 

Weltbekannter Bemal-Wettbewerb Golden Demon findet in Europa auf der SPIEL Essen statt

Essen, 26. Januar 2024. Mit großem Stolz gibt die SPIEL Essen bekannt, dass die nächste europäische Ausgabe des großartigsten Miniaturen-Bemalwettbewerbs – dem Golden Demon – auf der weltweit größten Besuchermesse für Brettspiele, der SPIEL Essen, stattfinden wird. Maler aus der ganzen Welt können ihre bemalten Warhammer Miniaturen in diesem seit vielen Jahren bestehenden Wettbewerb einreichen und in verschiedenen Kategorien um den Titel gegeneinander antreten. Der Wettbewerb und die Preisverleihung finden im Rahmen der Messe von 3. Oktober bis zum 6. Oktober 2024 in Essen statt.

Zusammen mit Game Workshop, dem Veranstalter des traditionsreichen Wettbewerbs, wird auf der SPIEL Essen ein spezieller Bereich die Arbeiten der talentierten Maler hervorheben und präsentieren. Mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung wird der bereits starke Miniatur- und Bemalbereich auf der Spielemesse für die Fans noch interessanter. „Wir sind begeistert, dass der Golden Demon in Europa dieses Jahr auf der SPIEL stattfindet“, sagt Carol Rapp, Geschäftsführerin des Merz Verlags, der die SPIEL ausrichtet. „Es ist unglaublich, was die Maler erschaffen und wir alle freuen uns riesig auf die fantastischen Einreichungen für den Wettbewerb. Für die SPIEL ist der Preis eine großartige Ergänzung, die ausgezeichnet zu unserer wachsenden Fanbase für Miniaturen passt und es europäischen Bemalern erleichtert ihre Kunstwerke einzureichen.“

Der Golden Demon ist ein Miniaturen-Bemalwettbewerb, der seit 1987 im Vereinigten Königreich stattfindet und von Games Workshop, den Machern von Warhammer, organisiert wird. Maler können ihre bemalten Miniaturen in verschiedenen Kategorien einreichen und gegeneinander antreten. Eine Expertenjury entscheidet über die Gewinner jeder Kategorie, denen die Ehre zuteil wird, das legendäre Slayer Sword zu erhalten.

Alle Infos zum Golden Demon finden sich auf der Warhammer-Community Website